Molina di Ledro

Die erste Ortschaft, der man nach der Auffahrt vom Gardasee begegnet, ist Molina di Ledro. Eigentlich liegt sie vor dem Lago di Ledro – quasi am Hang aufwärts – bevor man die Hochebene des Valle di Ledro erreicht, wo der Ledrosee herrlich eingebettet liegt. Molina di Ledro ist ein unauffälliger Ort mit schönen teils mittelalterlichen Häusern, einem kleinen Supermarkt an der Durchfahrtstraße und einigen kleineren Albergos und B&Bs, die die Gäste liebevoll beherbergen und versorgen. Der Name Molina leitet sich von den vielen Mühlen ab, die sich hier entlang des sich nach unten (zum Gardasee) hinabstürzenden Gebirgsbach Ponale angesiedelt haben, und neben Sägewerken und Metallschmieden für die Haupteinnahmequellen des Ortes sorgten. Freilich dienen sie heute nur noch als Beispiele längst vergangener Geschichte; die meisten von Ihnen liegen still und nur der Tourismus sorgt hier oben noch für ein einträgliches Einkommen.

Fewo | Residence Panorama, Molina di Ledro

Diese Unterkunft ist 10 Gehminuten vom Strand entfernt. Auf einem Hügel am Ledrosee begrüßt Sie die Residence Panorama nur 4 km vom Stadtzentrum von Molina di Ledro entfernt. Freuen Sie sich hier auf Apartments mit einem Balkon mit Seeblick und auf einen Außenpool, den Sie kostenfrei nutzen. Die Apartments im Panorama erwarten Sie mit 2 Schlafzimmern, mit einer komplett ausgestatteten Küchenzeile …

Mehr Infos, Fragen und buchen